Posts mit dem Label Sprüche werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Der Klügere gibt nach ...


Stimmt !!!

Glaube nicht ...

Glaube nicht was du siehst,
alles könnte eine Illusion sein.

Glaube nicht was du liest oder hörst,
alles könnte eine Lüge sein.

Vertraue deinem Herzen
und deinem Gefühl.

Und bedenke immer:
Eine Tat verrät mehr
über einen Menschen
als tausende seiner
allerschönsten Worte.

Quelle: Internet • Facebook • © Urheber Text unbekannt

Ich Mag ...

Ich mag Köpfe,
die mitdenken können,

einen Mund,
der argumentieren, lachen, küssen
und Blödsinn quatschen kann ...

Ich mag Ohren,
die einfach mal zuhören können
und auch Zwischentöne registrieren ...

Ich mag Augen,
die mehr sehen als den
ersten Eindruck ...

Quelle Internet • Facebook • Sprüche für die Seele © Urheber Text unbekannt

Ich bin da

In das Dunkel deiner Vergangenheit
und in das Ungewisse deiner Zukunft,
in den Segen deines Helfens
und in das Elend deiner Ohnmacht
lege ich meinen Zusage: Ich bin da.

In das Spiel deiner Gefühle
und in den Ernst deiner Gedanken,
in den Reichtum deines Schweigens
und in die Armut deiner Sprache
lege ich meine Zusage: Ich bin da.

In die Fülle deiner Aufgaben
und in die Leere deiner Geschäftigkeit,
in die Vielzahl deiner Fähigkeiten
und in die Grenzen deiner Begabung
lege ich meine Zusage: Ich bin da.

In das Gelingen deiner Gespräche
und in die Langeweile deines Betens,
in die Freude deines Erfolges
und in den Schmerz deines Versagens
lege ich meine Zusage: Ich bin da.

In die Enge deines Alltags
und in die Weite deiner Träume,
in die Schwäche deines Verstandes
und in die Kräfte deine Herzens
lege ich meine Zusage: Ich bin da.

Quelle: Internet • Facebook • Urheber Text © nicht bekannt

Nur Mal So ...

Stell dir immer 3 Fragen:

WILL ich das?
Will ich DAS?
Will ICH das?

In diesem Sinn wünsche ich euch allen einen guten Start in die neue Woche mit vielen schönen Momenten ... ♥

Unser Problem sind die Normalen ....


Nachdem ...

Nachdem
man mit manchen Menschen 
abgeschlossen hat, merkt man erst, wie
erschöpft man eigentlich von diesen
Bekanntschaften ist.

Wie anstrengend es war, etwas
mit diesen Menschen zu tun gehabt
zu haben.

Wie ermüdend es war,
diese kleinen Machtspielchen und zwischen
den Zeilen versteckte Kriege zu führen.

Dann erst realisierst du, dass es
das beste war, was dir passieren konnte
... diese Menschen hinter dir zu lassen.

Quelle Internet • Facebook • Urheber Text © unbekannt

Wenn ...

Wenn du anfängst,
deinen eigenen Wert
zu erkennen,
wird es dir schwerer
fallen, mit Menschen
zusammen zu sein,
die es nicht tun.

Quelle Internet • Urheber Text © unbekannt

Stell Dir vor ...

Stell dir vor.
Du bist schon lange
gut so,
wie du bist.
Und 
merkst
es nur nicht.

Quelle Internet • Facebook • Urheber © VS Aufbruch Kalender

Rückgrat

Alle Menschen 
haben eine
Wirbelsäule.
Aber nur
wenige
haben ein
Rückgrat.

• • •

Wie kann man nur? Das denke ich manchmal, wenn ich in Facebook *unterwegs* bin. Da gibt es so richtige Charakterschweine, die ihre Mitarbeiter jahrelang verar...t und unterdrückt haben.

Und genau diese ehemaligen Mitarbeiter drücken heute bei jedem Beitrag ihres ehemaligen Chefs

Ich verstehe das nicht! 

Ich würde - wenn überhaupt - den drücken.


So ist es ...

Um mich zu verstehen,
brauchst du Geduld.
Um mich traurig zu machen,
brauchst du meine Liebe.
Um mich zum Lächeln zu bringen,
brauchst du mein Vertrauen.
Um mich an dich denken zu lassen,
brauchst du ein Stück
von meinem Herzen.
Um mich in deinem Leben zu haben,
brauchst du von allem etwas.

Quelle Internet • Facebook • Urheber Text © nicht bekannt

Viele ...

Viele kennen dein Lachen,
doch keiner weiß, was du fühlst.

Viele hören was du sagst,
doch keiner weiß, was du denkst.

Viele sehen, was du schreibst,
doch keiner weiß, was sich dahinter verbirgt.

Viele sagen, dass sie dich kennen,
doch sie wissen nur,
wie du aussiehst.

Quelle: Internet • Urheber Text © nicht bekannt

Gute Frage !!!

Was ist nur aus dir geworden?

ICH.
ENDLICH.

• • •

Einen schönen Sonntag wünsche ich euch !!!




Mut

Du irrst dich, wenn du glaubst,
du könntest dich entfalten, heilen
oder spirituell erwachen, ohne etwas
loslassen zu müssen, was dir bisher
großen Halt versprach -

sei es einen Menschen, eine
Einkommensquelle oder das ich.
Keiner, der sein Leben meisterte, wurde
von solchen Entscheidungen verschont.

Keiner hatte Lust dazu. Keiner suchte sich
den Zeitpunkt aus, an dem diese
Entscheidung fällig wurde.

Aber jeder hatte Angst diese Entscheidung
zu treffen und jeder litt darunter,
bis er sie traf.

Quelle: Internet • Urheber Text © Anssi

Loyalität

Das Leben hat mir gezeigt,
dass man Loyalität nicht 
kontrollieren kann.

Egal wie gut du zu Menschen
bist, es bedeutet nicht,
dass sie dich genauso behandeln.

Egal wie wichtig sie dir sind, es
bedeutet nicht, dass sie dich
genauso wertschätzen.

Manchmal sind es die
Menschen, die du am meisten
liebst, denen du am
wenigsten trauen kannst.

Quelle: Internet • Facebook VS • Urheber Text © nicht bekannt

Fehler Nummer 1 ....

Der größte Fehler ist, bei anderen Menschen zu viel vorauszusetzen oder zu glauben, dass sie so handeln würden, wie man selbst.

In diesem Sinn wünsche ich euch einen guten Start in die neue Woche.

Wenn ...

Wenn eine Tür sich schließt,
klopfe ein paar mal daran.
Aber wenn sie sich nicht mehr öffnet,
dann lass sie geschlossen!
Im Beruf, in der Liebe, im Leben!
Wenn du einen Punkt am Ende eines 
Satzes siehst, versuche nicht ein
Komma daraus zu machen.
Wisse, wenn etwas zu Ende ist
und ziehe weiter!

Quelle Internet • Urheber Text © Mandy Hale

Abschied

Am schlimmsten sind die Abschiede,
die nie stattefunden haben.
Die Geschichten, die kein Ende haben.
Die, bei denen die Hauptpersonen
einfach aufhören, miteinander zu reden.
So dass am Ende nur Schweigen bleibt.

Quelle Internet • Gedankenüberdosis • Urheber Text nicht bekannt

Leben

Leben heißt,
einige Punkte
von der
To-Do-Liste
auf die
Was-Soll's-Liste
zu setzen.

Quelle Internet • Urheber Text © unbekannt

Gedanken

Und manchmal 
ist es besser,
seine Gedanken
da zu lassen,
wo sie sind.
Im eigenen Kopf.

Quelle Internet • Urheber Text © unbekannt